Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Kontakt

Prof. Dr. Paul J.J. Welfens
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre
Makroökonomische Theorie und Politik
Bergische Universität Wuppertal

Gaußstr. 20
Gebäude M-12.09
D-42119 Wuppertal

Tel: +49-(0)202-439 3171
Fax: +49-(0)202-439 3177

Forschung / EIIW

Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen e.V.
EIIW an der Bergischen Universität Wuppertal
Prof. Dr. Paul J.J. Welfens

Campus Freudenberg
Rainer-Gruenter-Str. 21
D-42119 Wuppertal

Tel: +49 - (0)202 - 439 - 1371
Fax: +49 - (0)202 - 439 - 1377

Homepage: www.eiiw.eu

Aktuelles

  • Klausureinsicht Europäische Integration
    Die Klausureinsicht zur Klausur "Europäische Integration" findet am 20.11.2019 von 15-16 Uhr an... [mehr]
  • Klausureinsicht VWL I
    Die Einsicht in die Klausur Grundzüge der Makroökonomie aus dem Sommersemester 2019 findet am... [mehr]
  • Sprechstunde entfällt am 17.06. / No office hours on June 17th
    Die Sprechstunde von Prof. Welfens entfällt am 17.06. / Prof. Welfens office hours have to be... [mehr]
  • Professor Welfens in Princeton
    Professor Welfens was a guest in Princeton University in April to present his new book An Accidental... [mehr]
  • Klausureinsicht VWL 1
    nicht bestanden 23.05. bestanden 06.06. [mehr]
zum Archiv ->

Europa-Zertifikat

 

Wichtiger Hinweis: Eine Inforveranstaltung/Sitzung des interdisziplinären Seminars findet am 08.05.2019 um 12.15 Uhr statt (am EIIW, Campus Freudenberg FO.00.01)

Interdisziplinäres Seminar (am 10. Juli ab 10.15 Uhr) unter dem Motto

 Vorgeschlagene Themen zwecks des interdisziplinären Seminars finden Sie hier

"Europäische Krise and EU-Reformoptionen" - European Crisis and EU Reform Perspectives


Zugelassene Veranstaltungen im Sommersemester 2019 finden Sie hier

Bitte beachten Sie eine Veränderung der Veranstaltung im Bereich Geschichte! Termine und Orte der jeweiligen Veranstaltungen finden sich auf WUSEL.

 

 

Ordnung für den Erwerb des Europa-Zertifikats an der Bergischen Universität Wuppertal (2017)

 

1.      An der Bergischen Universität Wuppertal kann das Europa-Zertifikat erworben werden. Das Zertifikat zielt darauf ab, den Absolventen den Zugang zu beruflichen Tätigkeiten mit europäischer und/oder internationaler Ausrichtung zu erleichtern. Es wird durch geringfügig erweiterte Studienleistungen im Themenbereich „Europa/Europäische Integration“ erworben.

2.      Der Erwerb des Zertifikats setzt voraus, dass ein Interdisziplinäres Seminar (welches immer im Sommersemester stattfinden wird) und im Wahlbereich drei europabezogene Lehrveranstaltungen aus drei der vier beteiligten Fächer im Umfang von insgesamt (mindestens) 12 Leistungspunkten (LP) - die LPs sind innerhalb von höchstens vier aufeinander folgenden Semestern zu erwerben; sowie die erfolgreiche Teilnahme an einer europabezogene Sommerakademie des Gustav-Stresemann-Instituts in Bonn (10-tägig, ca. €350 Teilnahme bzw. Übernachtungsgebühr).

3.      Die beteiligten vier Fächer sind: Geschichtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Rechtswissenschaft und Politikwissenschaft. Ein Fach sollte im Studienbereich der Studierenden liegen. Eine schon im eigenen Studienfach erbrachte Leistung aus den obengenannten Bereichen kann anerkannt werden. An ausländischen bzw. europäischen Universitäten erbrachten Studienleistungen können auf Antrag anerkannt werden.

4.      Aus drei der vier beteiligten Fächer ist jeweils eine Veranstaltung (Vorlesung, Seminar oder Übung) auszuwählen. Jede Veranstaltung an der Bergischen Universität Wuppertal ist mit einem benoteten Leistungsnachweis abzuschließen. Über die Anforderungen entscheidet der Dozent/die Dozentin. Jede Veranstaltung umfasst in der Regel 3 LP.

5.      Das Europa-Zertifikat kann von B.A.- und M.A.-Studierenden der Bergischen Universität Wuppertal erworben werden. Bei B.A.-Studierenden ist eine Einschreibung zum Europa-Zertifikat erst ab dem dritten Studiensemester möglich.

6.      Die dem Europa-Zertifikat zugeordneten Lehrveranstaltungen sind in den Ankündigungen der vier beteiligten Fächer kenntlich gemacht und können über den entsprechenden Link eingesehen werden.

Flyer


Geschichtswissenschaft
Prof. Dr. Franz Knipping

Politik-/Sozialwissenschaft
Prof. Dr. Hans J. Lietzmann

Rechtswissenschaft
Prof. Dr. Kluckert

Wirtschaftswissenschaft/VWL
Prof. Dr. Paul J.J. Welfens

 

 

Sommerakademie

Gustav-Stresemann-Institut Bonn
www.gsi-bonn.de

 

 

Für weitere Information, kontaktieren Sie bitte Herrn Hanrahan

 c/o

 

Prof. Dr. Paul J.J. Welfens

Schumpeter School of Business and Economics

Sekretariat M-12.09 sowie FO-00.01

Telefon 0202/439-3171 /-1371

welfens(at)wiwi.uni-wuppertal.de